Golfpromis – Teil 1

Natürlich, Tiger Woods & Co ist langsam jedem ein Begriff. Wer spielt aber noch Golf – ohne ein Pro zu sein (also Golf hauptberuflich zu spielen)? Die ultimative Übersicht über nationale und internationale Promis und Stars, die dem Golfsport verfallen sind! Teil 2 mit weiteren Golfpromis demnächst hier.

Franz Beckenbauer
Mitglied im THE EAGLES CHARITY GOLF CLUB mit Handicap 9,2. Präsident des FC Bayern München und außerdem begeisterter Golfer.

Boris Becker
Becker hat momentan ein Handicap von 7,8 und sieht Golf als den ultimativen Kampf gegen sich selbst. „Zudem bringt Golf Menschen zusammen, es ist ein Sport mit sozialem Hintergrund. In einer Golfrunde, die fünf Stunden dauert, lernt man sich kennen, trinkt hinterher ein Bier miteinander – das hat schon was Gemütliches. Dennoch ist Golf ein Sport; man bewegt sich an der frischen Luft und letztlich geht es doch ums Gewinnen oder Verlieren.“

Mika Häkkinen
Der ehemalige finnische Rennfahre fuhr von 1991 bis 2001 in der Formel 1 und gewann in dieser Zeit zweimal die Weltmeisterschaft. Von 2005 bis 2007 war er als Fahrer der Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) für Mercedes-Benz aktiv. Der Hobbygolfer tut auf Charity-Turnieren seit seinem Rennfahrer-Karriereende viel gutes.

Oliver Kahn
„Ich spiele Golf, so oft es geht“, Handicap 9. Die Leidenschaft für Golf hat ihn vor acht, neun Jahren gepackt. „Handicap null ist kein Ziel, das ist ein Traum.“

Wladimir Klitschko
Klitschko ist aktueller Weltmeister im Schwergewicht nach Version der IBF, WBO sowie IBO. Er gilt bei Fachzeitschriften und in den unabhängigen Ranglisten als aktuelle Nummer Eins im Schwergewicht. Der begeisterte Hobbygolfer hat ein Handicap von 36.

Claudia Schiffer
Handicap 36 – „Ich bin noch total Anfängerin.“ Jedoch spiele sie sehr gerne Golf, so zum Beispiel auch immer, wenn sie auf Mallorca sei. Für ein paar Wochen oder Monate reise sie auf die Balearen-Insel. Sie selbst aber auch ihre Eltern haben dort ein Haus.

Arnold Schwarzenegger
Handicap 16 – ist der 38. Gouverneur von Kalifornien. Als Filmschauspieler, der vor allem durch die Terminator-Filme hervortrat, war er schon länger international bekannt, und in jungen Jahren war er lange Zeit der weltweit erfolgreichste Bodybuilder, unter anderem als fünffacher Mr. Universum und siebenfacher Mr. Olympia. Schwarzenegger ist österreichischer und seit 1983 auch US-amerikanischer Staatsbürger und lebt in Los Angeles. Dort ist er auch immer wieder auf Golfplätzen zu sichten.

Justin Timberlake
Justin Timberlake ist ein leidenschaftlicher Golfer. „Golf ist genauso rhytmisch wie Musik. Es gibt einen Takt, einen Beat auf den man schlagen muss, genau wie in der Musik.“ Golf ist für mich so ein Teil meines Lebens, dabei kann ich alles vergessen.“

Robbie Williams
Gerüchten zufolge hat Robbie Williams seine Fußballkarriere an den Nagel gehängt und frönt seither dem Golfsport. Laut „Bild Online“ klebt er angeblich regelrecht am TV-Bildschirm, wenn ein Golf-Turnier übertragen wird. Der 34-Jährige soll auch viel Zeit und Geld investieren, um sein Handicap zu verbessern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.