anderer Schläger im Bag

Dieses Thema im Forum "Training und Spiel" wurde erstellt von Lars, 17. März 2019.

  1. Lars

    Lars Member

    Hallo,
    ich bin Rechtshänder.Ich war aber schon öfter in der Situation,daß ich sehr ungünstig mit dem Ball lag.Ein linker Schläger hätte mir da sicherlich geholfen.Was denkt ihr?Macht das Sinn einen anderen Schläger im Bag,oder was macht ihr in der Situation?
     
  2. ant

    ant Active Member

    Ein Linkshand Rescue wäre ja eine ganz neue Option, sicher stürzt sich da jetzt die Golfindustrie drauf und die Pros bieten spezielle Kurse an :)
    Aber Spaß beiseite, probiers mal, wirst sehen daß das echt schwierig ist und viel Training bräuchte damit das sinnvoll funktioniert.
     
  3. Lars

    Lars Member

    Ja,das glaube ich auch.Bis jetzt hab ich da mit dem Putter draufgedroschen.Aber ich dachte da so an Sandeisen oder 9er.
     
  4. ant

    ant Active Member

    oder halt eine regelgerechte Erleichterung in Anspruch nehmen.
     
  5. albe1949

    albe1949 Well-Known Member

    In einem der letzten Turniere, glaube war Phil Mickelson, der hat einfach mit der Spitze des Eisens (Rundung), den Ball geschlagen.
     
  6. Hogan

    Hogan Active Member



    So gehts ;)
     
    Fabouleus und ant gefällt das.
  7. Fabouleus

    Fabouleus Well-Known Member

    Oder halt mit dem Rücken zum Fairway stehen und den Ball Rückwärts raus hauen.

    Mal eben Linkshand Spielen ist schwieriger. Wobei Tigers Ĺinkshand Schwung irre gut aussieht
     
  8. streuner

    streuner Active Member

    Ich finde es schwierig mit dem Schlägerblatt verkehrt herum links zu spielen. Aber meine Eisen haben hinten eine schöne Cavity Kante und dienen im Fall dadurch auch mal mit der Rückseite.
     

Diese Seite empfehlen