Trainingshilfen für Shaft lean

Dieses Thema im Forum "Training und Spiel" wurde erstellt von Jul89, 15. Juli 2019.

  1. Jul89

    Jul89 Member

    Hallo liebe Golfianer,
    ich suche Trainingshilfen gegen das Löffeln und für mehr Shaft lean. Impact snap, Tour Striker und theHanger sind schon entdeckt worden.
    Hatte mir was vorgestellt, was man an den linken Unterarm oder an die Hand macht, was einen hindert, zum Ziel einzuknicken?

    VG
     
  2. Hogan

    Hogan Active Member

    DST Übungsschläger
     
  3. Helen03

    Helen03 Active Member

    Ausführungen :
    Damen & Senior: 3 Gewicht 225 gr. 255 gr. 290 gr.
    Herren: 3 Gewicht 255 gr. 290 gr. 335 gr.
    Kombi : 4 Gewichte für beide Anwender
    Länge: ca. 44,5 inch


    Der GFS Speeder besteht aus einem Schaft mit GSF Adapter und 3 Gewichten zum Wechseln der Gewichte mit Abstufungen je nach Spieler Type.

    Bitte das Gewicht immer fest (HANDFEST) auf den GFS Adapter aufschrauben und die Kontermutter anlegen.´

    !! Achtung: das GFS Adapter System ist mit LINKSGEWINDE versehen !!

    Im Internet sind die verschiedenste Video,s mit Traninigsanleitungen zu finden, das Traning sollte zwingend nach den aufgezeigten Anleitungen im den Video,s durchgeführt werden.

    https://www.superspeedgolf.de/train...MImYjFtcLq4AIVEM53Ch3H9QDFEAAYAiAAEgJ8t_D_BwE

    Bei der jeweiligen persönlichen Auslegung sind wir gerne bereit Ihnen mit dem FlightScope weitere Informationen aufzuzeigen.
    Erhältlich bei Golf Fit Service
    upload_2019-7-23_12-2-6.png
     
  4. Kirk

    Kirk Active Member

    Mach einen vernünftigen Golfschwung und lass dabei den linken Arm (Rechtshänder) gestreckt.
    Dann ist es fast unmöglich zu Löffeln, da deine Handgelenke gar nicht genug Kraft dafür aufbringen.
     
    Fabouleus gefällt das.
  5. albe1949

    albe1949 Well-Known Member

    Ein paar Stunden beim Pro nehmen ;);)
     
  6. Bastl

    Bastl Active Member

    Zitat aus 2015:

    was ist in der Zwischenzeit passiert?
     
  7. Bastl

    Bastl Active Member

    @Jul89
    was ist die Antwort gewesen?
     
  8. Jul89

    Jul89 Member

    Ich hatte den Spaß am Golf etwas verloren und habe 2018 gar nicht gespielt. Hatte auch beruflich bisschen was um die Ohren. Seit ein paar Wochen hab ich dieses Jahr wieder losgelegt und es macht Spaß. Wenn es ok ist werde ich mal heute ein Video vom akutuellen Stand machen und bin gespannt was Ihr zu sagen habt. Bälle gehen teilweise nach rechts.

     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Aug. 2019
  9. Jul89

    Jul89 Member

  10. Fabouleus

    Fabouleus Well-Known Member

    Ich bin kein pro und haue genügend oft nach rechts.

    Für ein Eisen stehst du recht weit von Ball
    Der Schläger müsste steiler stehen.

    Eine Faust zw Körper und linker Schlaghand

    Und was man gegen das von außen nach innen schlagen machen kann, tja Ich suche die Lösung seit vielen Jahren


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  11. Jul89

    Jul89 Member

    Hallo,

    ich habe auf GolfWRX gehört, dass sich mein Gewicht am Anfang des Schwunges auf die Fußballen verlagert. Vielleicht hängt das zusammen mit zu viel Abstand zum Ball. Ich werde mal darauf achten und dann gucken, was ich dann für Bälle schlage.
     
  12. albe1949

    albe1949 Well-Known Member

    Ich finde Deinen Schwung nicht schlecht, da fehlt eventuell nur der Feinschliff.

    Würde mal zu einem Pro gehen, der kann noch was aus Dir machen..........:)
     
  13. Jul89

    Jul89 Member

    Hallo albe,

    der Pro zu dem ich gegangen bin meinte, ich soll mehr von außen nach innen schwingen und den rechten Arm schneller strecken und den linken Arm beugen. Dann hab ich ja noch weniger Shaft lean!! Ich vertraue irgendwie nicht so auf diesen Rat. Vielleicht sollte ich wieder zu Monte gehen?
     
  14. Fabouleus

    Fabouleus Well-Known Member

    Von außen nach innen ??
    Also over the top??

    Das will keiner !





    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  15. Jul89

    Jul89 Member

    Kp ey. Ich hab voll Pech mit Pros... vielleicht wollen die mir nicht helfen. KP!
     
  16. Bastl

    Bastl Active Member

    1. Wie lange ist das her?
    2. bist du sicher dass du den Pro richtig verstanden hast?
    3. hast du dem Pro ebenfalls die Frage gestellt?
    4. Wenn du deinem Pro nicht „vertraust“, suche dir einen anderen, wenigstens für eine „Gegenprobe“
    5. Schwunganalysen in Foren sind selten zielführend
    6. Meine Meinung: besser Geld in einen guten live-Pro investieren, statt Fernanalysen per Videokritik.
     
  17. Bastl

    Bastl Active Member

    Hast du schon ein Dutzend durch? Vielleicht sagen sie nicht das, was du hören willst? ;-)
     
  18. Jul89

    Jul89 Member

    Ich hab 3-4 Pros durch. Ich denke nicht, dass ich etwas Bestimmtes hören will. Es leuchtet mir schlicht nicht ein. Vielleicht habe ich etwas falsch verstanden bzw. man hat es mir nicht einleuchtend vermittelt. Ich werde nochmal fragen. Das mit dem Abstand zwischen linker Hand und Oberschenkeln zB. leuchtet mir total ein. Das habe ich auch schon auf Videos gesehen. Dann mach ich doch erst Mal lieber das bevor ich etwas umsetze von dem ich nicht Überzeugt bin. Wie kann es sein, dass ich so löffele, obwohl ich regelmäßig zum Pro gegangen bin? Alle guten Spieler deloften den Schläger massiv. Bei mir ist er komplett Vertikal
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Aug. 2019
  19. Jul89

    Jul89 Member

    Gibt es irgendwie ein Bewertungsportal für Pros?
     
  20. Bastl

    Bastl Active Member

    vielleicht doch noch meine laienhafte Anmerkungen.
    Für meinen Geschmack:
    • weniger Handgelenk Hinge beim Takeaway, also auf one-piece-takeaway achten und damit etwas steiler ausholen
    • im impact ist deine Hüfte relativ wenig zum Ziel gedreht, damit geht der Schwung dann tendenziell nach rechts
    • Handgelenke im Schwung lockerer lassen
    aber wie gesagt, ich bin Laie und kein Pro.
     

Diese Seite empfehlen