Golfspielen auf Mallorca

Für Sonnenhungrige bietet sich Deutschlands Ferieninsel Nr.1 hervorragend für den nächsten Golfurlaub an. Golf an fast 365 Tagen im Jahr, bei optimalem Klima und erstklassigem Hotelangebot. Mallorca bietet über 20 Golfplätze und damit die unterschiedlichsten Bedingungen. Jährlich über 100.000 Golfer besuchen die Insel! Wir haben Ihnen die schönsten Golfplätze Mallorcas in einer kurzen Übersicht zusammengestellt.

Golfplatz Alcanada

Einer der besten Plätze im Norden der Insel. 58 gut platzierten Bunker an den Grüns und Fairways sowie versteckte Breaks und schwierige Tee Shots. Ausblick über die Bucht von Alcudia, den man von fast jedem Loch genießt. Der einzige Platz auf der Insel, der direkt am Meer liegt.

Golf de Andratx

Traumhafte Lage, inmitten von Bergen und der Bucht von Camp de Mar im Südwesten. Einer der reizvollsten und schwierigsten Golfplätze Mallorcas. Schluchten, das längste Par 5 Spaniens, teilweise skurrile Teeshots und lange Wege zwischen den Tees. Phantastische Blicke auf das Meer.

Real Golf de Bendinat

In charmanter Landschaft mit Meerblick im Südwesten Mallorcas. In der Nähe von Palma, in der Gemeinde Calvia. Zählt zu den ökologischsten Anlagen und wurde schon mehrmals ausgezeichnet. Abschüssige Bahnen, die sich perfekt an den Berghang anschmiegen und schwere Grüns.

Santa Ponca I, II, III

Drei Plätze stehen zur Verfügung, Nr. II ist nur für Privatgäste bespielbar, Nr. III hat nur 9 Löcher. Die Nr. I ist flach, lang und anspruchsvoll sowie Austragungsort der Europäischen Tour. Herrliche blühenden Mandelbäume entlang der Fairways.

Golf Son Antem – East & West Course

Auch Golfneulinge genießen die breiten Spielbahnen – diese gestatten auch ungenaue Schläge. Fünf Seen ergänzen den Golfplatz. Golf Son Antem West ist ebenso großzügig angelegt und bietet viele strategische Herausforderungen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.