Golfurlaub in Bayern

Die Urlaubsregion Bayerischer Wald (grenzt im Südosten Bayerns direkt an das Dreiländereck Bayern – Österreich – Tschechien) glänzt seit 1970 mit dem ersten deutschen Nationalpark und hat auch für Golfspieler einiges zu bieten. Der Park umfasst einige Gebiete mit dichtem „Urwald“, kleinen Seen und Regenmooren, die auch Hochmoor genannt werden.

Der Böhmerwald bietet den Besuchern die größte zusammenhängende Waldfläche in MItteleuropa. Die Waldregion fördert durch das Klima und die frische Luft der Berge nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch die Gesundheit. Das Angebot in der Resgion reicht von unvergleichbaren Saunalandschaften, Naturbadeseen über Yogawochenende, TCM, Heilfasten und Heilkräuter bis zu allen klassischen Wellness-, Beauty- und Fitnessanwendungen oder Medical- Wellness.

Die zahlreichen Wellnesshotels bieten neben Wellness auch Pauschalangebote für einen Golfurlaub in Bayern mit attraktiver Greenfee-Ermäßigung auf den nahegelegenen Golfplätzen. Auf kleinstem Raum finden die Golfer eine unvergleichlich große Anzahl von herrlichen Plätzen. Auch eine Golf-Fernmitgliedschaft ist in den meisten Golfclubs möglich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.