Grandioser Martin Kaymer – Ernie Els gewinnt WGC Championship

Ein grandioser Martin Kaymer hat sich beim WGA-CA Championship auf dem Blue Monster Course in Doral/Florida auf den geteilten dritten Platz gespielt.
Beim Sieg des Südafrikaners Ernie Els feierte der Deutsche einen der größten Erfolge seiner Karriere

Ernie Els ließ auf der Finalrunde nichts mehr anbrennen, hielt seinen Landsmann und Freund Charl Schwartzel im gesamten Verlauf der Runde auf Distanz, um dann mit vier Schlägen Vorsprung seinen Sieg aus dem Jahr 2004 zu wiederholen. Es war der erste Turniererfolg von „The Big Easy“ seit Frühjahr 2008.
Martin Kaymer spielte sich am Wochenende immer weiter nach vorn. Einer 66 am Samstag ließ der Mettmanner mit Zeitwohnsitz in Arizona am Finaltag eine 69 folgen und beendete das Turnier mit 11 unter Par ebenso wie Padraig Harington und der US-Amerikaner Matt Kutschar.
Els kassierte für seinen Sieg über 1 Millionen Euro. Martin Kaymer nahm 310.000 Euro mit aus Florida. Dazu die Gewißheit, jetzt auch bei den ganz großen Turnieren vorne mitspielen zu Können.
Fortsetzung folgt. Hoffentlich schon beim Masters m April

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.