Tiger Woods wird Sport-Milliardär

Wieder einmal schreibt Golfguru Tiger Woods Geschichte im Golfsport. Das Forbes Magazine hat berechnet, dass der 32-jährige Golfer bis 2010 als erster Sportler mehr als eine Milliarde US-Dollar verdient haben wird. Topverdiener wie Michael Schumacher (Formel 1), David Beckham (Fußball) oder Michael Jordan (Basketball) können da nicht mithalten.

„Es wird ein einmaliges Ereignis“, schreibt Forbes. „Es gibt viele herausragende Milliardäre im Weltsport, wie Segel-Champion Ernesto Bertarelli. Doch keiner hat so ein Vermögen durch eine Sportkarriere angehäuft.“ Michael Schumacher zum Beispiel bisher „nur“ rund eine halbe Milliarde Euro gesammelt haben. Allein im vergangenen Jahr hat Woods 115 Millionen Dollar verdient. Woods ist und bleibt aufgrund seiner Popularität der Traum aller Sport-Vermarkter – die lukrativen Sponsoren-Verträge bringen Woods in diesem Jahr 90 Millionen ein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.