Die US PGA Tour startet in der kommenden Woche den Spielbetrieb

Dieses Thema im Forum "Auf der Tour" wurde erstellt von Webmaster, 6. Juni 2020.

  1. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    Das Warten hat ein Ende und auf der PGA Tour geht es kommende Woche wieder los.
    Passend dazu haben wir eine neue "Kategorie" und ein neues Thema angelegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2020
  2. Fabouleus

    Fabouleus Well-Known Member

    Was habt ihr mit dem Premium Bereich der Golf Post zu tun?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  3. Bastl

    Bastl Active Member

    FAZ Artikel zum Charles Schwab Challenge klick
     
  4. Bastl

    Bastl Active Member

    Brysons Optik fand ich stark "gewöhnungsbedürftig". Er will scheinbar wirklich alles optimieren. Gefreut habe ich mich über den Auftritt von Jordan Spieth.
    An die Coranaregeln haben sich die Spieler in einigen Punkten laut Gehalten. Jedenfalls haben die meisten sich doch vom Caddy die Schläger geben lassen und die Abstände nicht eingehalten.
     
  5. Bilbo

    Bilbo Active Member

    Also Bryson hat ja mächtig an Muskeln aufgebaut, aber dazu hat er noch eine Plautze gratis bekommen.

    Für Xander hat es mir leid getan. Erst das gut gerettete Bogey an der 15, dann das Birdie und dann der 3 Putt. Und schwupps wird man nur 3.
     
  6. Bastl

    Bastl Active Member

    ja, für Xander hatte ich auch die Daumen gedrückt
     
  7. Archaeopterix

    Archaeopterix New Member

    Das Turnier-Jahr 2021 hat ja letzte Woche mit dem Sentry Tounament of Champions in Hawaii angefangen.
    Der Platz in Kapalua ist wirklich atemberaubend schön, und die Bilder von vorbeiziehenden Walen waren klasse.
    Leider war ich noch nicht auf Hawaii, aber was nicht ist kann ja noch werden.
    Habe alle 4 Tage live verfolgt und habe mich besonders für Harris English gefreut, der nach über 7 Jahren wieder einen Sieg feierte.
    Nach 25 unter Par nach 4 Tagen, war er im Stechen gegen Joaquin Niemann erfolgreich.
    Niemann hatte etwas zu viel riskiert am 18.Loch, aber er ist ja auch gerade erst 22 Jahre alt.
    Da wird sicher noch öfters was kommen von ihm. Toller Spieler.
    Justin Thomas (Titelverteidiger) wurde Dritter.

    Morgen startet dann das zweite Turnier, die Sony Open, im Waialae Country Club auf Honolulu/Hawaii. :)
    Dürften also wieder ein paar längere Nächte werden.
     

Diese Seite empfehlen