Einer dieser Tage...

Dieses Thema im Forum "Training und Spiel" wurde erstellt von Nevur, 10. Juli 2010.

  1. Nevur

    Nevur New Member

    Gestern: ca. 100 Rangebälle geschlagen. Davon ca. 90 in einen 3-5m Kreis um die Fahne (160m Gründistanz). Fade gespielt, Draw gespielt, Slice gespielt, Hook gespielt und ein paar Punches rausgehauen. Zufrieden gewesen, Range verlassen.

    Heute: Ich quäle mich bei dieser schei=(/ Hitze auf die Range. Kein Wind, der Schweiß läuft schon beim Ansprechen in die Augen (Danke!).

    Eisen 8 gezückt: Socket geschlagen. Nachgedacht-> warm gemacht.
    Neuer Ball -> Socket. (langsam böse geworden)
    Neuer Ball -> Socket. (böse)
    Neuer Ball -> Socket. -> Schläger weggeworfen (ich schlage schon seit Ewigkeiten keine Sockets mehr!!!)

    Schläger wiedergeholt.
    Neuer Ball -> Volltreffer. (aha! Wut bringts!)
    Neuer Ball -> Quickhook. (Schläger weggeworfen, Holz gezückt)
    Volltreffer
    Volltreffer
    SOCKET!!! Mit nem HOLZ!

    Eingepackt. Nach Hause gefahren...

    Ich schiebs mal auf die Hitze. Golf suckt einfach manchmal unglaublich...
     
  2. Heavyfield

    Heavyfield New Member

    Ist die Hitze. Hatte ich diese Woche auch :rolleyes:
     
  3. Alfolino

    Alfolino New Member

    soviel zu:unkonstanter schwung bei anfängern

    und um mal meine neuerlernte postschreiberei anzuwenden:

    ich bin mir nicht sicher ob es sachlich richtig ist, dass du mit einem Holz einen socket geschlagen hast.
    ein holz hat nämlich keinen socket und somit wird es enorm schwierig mit diesem den ball zu treffen.

    sonst mach dir doch einfach mal ne statistik mit deinem iphone app.
     
  4. Nevur

    Nevur New Member

    Geht das schon wieder los...

    Punkt 1: Ich spiele schon länger Golf als Du und ich habe keine 16 auf der Karte stehen :) Wer mit 5 angefangen hat, sollte 10 Jahre später eigentlich besser sein, als besseres Bogeygolf! Ach ja, klar, bist Du ja auch... Du spielst ja nur keine Turniere.

    Punkt 2: Wenn Du schon meinst, Du müsstest unbedingt mal wieder hier rumsticheln, achte bitte darauf, dass Du auch immer schön bei der Wahrheit bleibst: Jawohl, auch mit einem Holz kann man einen Socket schlagen. Wo geht der Ball dann hin? Richtig! Nach links und nicht nach rechts wie beim Eisen. Hier kannst Du das nochmal nachlesen (Lesen bildet ja bekanntlich). Solltest Du vielleicht einfach öfter mal machen...

    Du erinnerst mich ein wenig an die Ölproblematik im Golf von Mexiko. Nur das es bei Dir kein Öl ist, was sprudelt. Vielleicht findet sich demnächst auch eine Möglichkeit das direkt abzusaugen.

    Rookie!
     
  5. mikka

    mikka Member

    Yupp - seit's so warm ist, spiel ich definitiv besser ;)
     
  6. mikka

    mikka Member


    Mist... und ich dachte, es gibt endlich mal 'nen Thread, wo unser Lieblingskollege nicht gleich wieder das Wort mit S.C.H. und "eh keine Ahnung" auspacken könnte...
    Jetzt wird bestimmt Stefan Quirmbach und sein Artikel niedergemacht...

    Langsam macht's hier keinen Spass mehr wenn man schon im Vorfeld die Antworten diverser "Mitglieder" kennt... :(

    Wo ist dieser "Ignorier"-Button wo ich diverse Beitragsersteller einfach ausblenden kann?!?
     
  7. ThomasB

    ThomasB New Member

    @Nevur

    Das baut einen ja richtig auf das so ein guter Spieler wie du mal nen Tag hat wo nichts zusammenläuft. Weil wenn du sonst von 100 Bällen 90 in einen Bereich von 3-5m aus eine Entfernung von um die 160m schlägst musst du schon sehr gut spielen, so single HCP.
    Wieviel Schläge benötigst du im Schnitt über 18 Loch?

    Bei Punkt 1 kann ich dir nur recht geben,wenn man mit 5 Jahren anfängt und jetzt ca 10 Golf spielt sollte man wenn man Talent hat ein single HCP besitzen.
     
  8. Nevur

    Nevur New Member

    Wenn ich regelmäßig spiele, liege ich so um die 80 Schläge, an schlechten Tagen, die sich aufgrund des Unistress momentan häufen, können es auch mal gerne deutlich mehr sein. Normalerweise lasse ich die Schläge dann auf dem Grün... (Das wird sich aber selbstverständlich ändern, sobald ich meinen neuen Scotty habe ;-)

    Alle nötigen Korrekturen werde ich bei nächster Gelegenheit dann an Stefan weiterleiten, wenn ich meinen Anfängerschwung korrigieren lasse ;-)
     
  9. ThomasB

    ThomasB New Member

    Komm leider auch zu viel wenig zum Spielen,aber dafür hab ich meinen Scotty schon ;) Wie lange spielst du schon Golf und welches HCP hast?
     
  10. Nevur

    Nevur New Member

    Ich spiele seit Anfang '99, aber immer mit Unterbrechungen (Auslandsaufenthalte usw.). HCP runter auf sieben, wieder hoch auf 15, wieder runter auf 8, wieder hoch auf 12 und jetzt bei 8,1. Bald bin ich durch mit der Uni, werfe mich auf den Arbeitsmarkt und dann gehts wieder lustig rauf :-(

    Vielleicht greife ich in der Seniorenmannschaft wieder an :)
     
  11. ThomasB

    ThomasB New Member

    Nicht schlecht,da fehlen mir noch einige Jahre, mal schaun ob ichs auch mal in den Single Bereich schaffe ;) Leider komm ich viel zu selten zum Spielen, vielleicht 1 mal die Woche im Schnitt, letztes Jahr nur 4 Turniere,dieses Jahr bis jetzt auch nur 3. Muss ich wohl um einiges öfters spielen damit ich in so einen Bereich vorstossen kann. Aber andere Frage, was hast du da angestellt das du von 7 auf 15 zurückgefallen bist? da musst ja bei 80 Turniere den Buffer verpasst haben. Warum glaubst das du während der Arbeit nicht dein HCP in etwa halten kannst, bist sicher gut genug um auch mit wenig training ein Single HCP beizubehalten.
     
  12. Nevur

    Nevur New Member

    Ne, kannst Du so nicht rechnen, das mit dem HCP ist bei mir etwas komplizierter. Ich hatte damals als Schüler (erstens eh keine Asche und zweitens lag die Aufnahmegebühr im Club damals noch 10.000-12.000 Mark bei uns) eine Fernmitgliedschaft im Ausland, um überhaupt spielen zu können. (Die waren nicht unseriös, ich musste immer alles schön einreichen, sogar ne beglaubigte englische PE usw.) Damit habe ich mich dann heruntergespielt bis auf 7,6. Dann habe ich zwei Jahre gar nicht gespielt, Abi, Zivi, Anfang Studium usw. Später haben die Eltern meiner damaligen Freundin angefangen und ich konnte über ein Famielienpaket günstig auch Mitglied werden, wodurch ich erst wieder Blut geleckt hatte ;-) Leider wollten die aber meine bisherigen Leistungen nicht akzeptieren. Dann haben wir uns darauf geeinigt, dass ich 5 Turniere mitspiele und mit dem Durchschnitt einsteigen darf, der damals eben bei 15 lag. Insofern habe ich mich quasi nach der Pause in 5 Turnieren hochgespielt und nicht in 80.

    Ich bin bald fertiger Ökonom und werde wohl in die Beratung gehen. Wenn das passiert, werde ich (so zumindest in meinem Bekanntenkreis) eigentlich für nichts mehr Zeit haben. Momentan schwebt allerdings noch die Idee zu Promovieren im Raum herum, die Stellen sind aber rar. Falls ich meinen Doktor noch mache, werde ich hoffentlich weiterhin genug Zeit finden, ansonsten kann ich mich wahrscheinlich für die nächsten 3 Jahre erstmal passiv melden. Zumal es nicht unwahrscheinlich ist, dass ich in Nordamerika oder Asien einsteige...

    Momentan läuft es noch gut, ich arbeite aber auch 2-3 x pro Woche auf dem Golfplatz, sodass ich fast zwangsläufig regelmäßig trainiere. Mein Eisenspiel ist derzeit wirklich toll (Schwung umgebaut, alles besser, weiter, leichter...), das Niveau werde ich aber mit weniger Zeit schon muskulär nicht halten können.

    Wie gehts denn voran bei Dir? Wie lange bist Du schon dabei?
     
  13. Alfolino

    Alfolino New Member

    ssooooo:
    hier haben wir einen kenner/könner.
    1 jahr mehr oder weniger heißt gar nichts mein lieber...
    ich hab SICHERLICH mehr erfahrung in sachen golf als du.

    und wenn du jetzt sagst:dein hcp blablabla....

    ich spiele auf grund der trennung meiner eltern nur alle 2 wochen 2 tage...
    in den ferien vll mal 1 woche am stück.

    das sind glaub ich SPIELENDERweise etwas weniger als 10 jahre... dementsprechend hab ich noch zeit um dich einzuholen,worauf ich mir keinen backe...
    eine woche intensiv turniere spielen kein ding...
    aber 1.hab ich kein geld,für so viele turniere
    2. spiel ich lieber ne gechillte privatrunde mit meinem vater den ich sonst kaum noch sehen kann...

    PS:soll jetzt nicht auf mitleid kommen!!!

    edit: von hcp 7 auf 15 zu kommen ist echt arm! trotz deiner erklärung

    arne
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2010
  14. CHR1ZZ

    CHR1ZZ Member

    ohne nevur in schutz zu nehmen; aber was ist daran bitte arm?
     
  15. Nevur

    Nevur New Member

    Arne, was hälst Du davon, wenn wir einfach ganz erwachsen einen Schlussstrich unter die ganze Geschichte ziehen?

    Ich möchte Spaß am Forum haben und mich nicht immer ärgern müssen, wenn ich hier lese/schreibe.

    An dieser Stelle biete ich Dir also ganz offiziell und ganz ehrlich die Friedenspfeife an!


    Wenn ich Dich persönlich angegriffen oder verletzt habe, entschuldige ich mich in aller Form dafür. Ich habe nichts gegen Dich, ich bestreite nicht, dass Du ein guter Golfer bist und ich respektiere Deine familiären und finanziellen Gegebenheit vorbehaltlos. Das hat und hatte für mich nie etwas mit Deiner Person zu tun. (Du könntest auch HCP 54 haben und Tchibo-Keulen spielen, daran messe ich keinen Menschen!)

    Also: Ich würde mich freuen, wenn wir aufhören könnten uns bei jeder Gelegenheit mit Anlauf in die Nüsse zu treten. Du ärgerst Dich, ich ärger mich und wir haben beide überhaupt keinen Vorteil davon. Wenn ich hier in Zukunft Beiträge von Deiner Seite ergänze oder kritisiere, werde ich darauf achten, dies in einer angemessenen, respektvollen und konstruktiven Weise zu tun und würde mich freuen, wenn Du Dich ebenfalls darum bemühen würdest.


    Grip it & rip it!
     
  16. Alfolino

    Alfolino New Member

    jeppa...
    läuft
     
  17. ThomasB

    ThomasB New Member

    Leider etwas schleppend, komm nicht wirklich oft zum Training, die letzten Wochen war ich nur 4 mal am Golfplatz. Bischen auf der Drivingrange und dann 1-2 Runden auf dem 9 Loch Platz, der 18er geht sich oft zeitlich nicht aus.
    Und da ich leider so selten spiele, fehlt noch ein wenig die Konstanz, so das ich 18 Loch mal gescheit durchspiele und nicht ein paar Löcher quasi "wegwerfe".
    Irgendwie übt man auch zu wenig putten oder ich kenn die Plätze wo ich spiele noch nicht so gut, benötige oft einfach zuviele Putts. Hab noch teilweise probleme beim Break lesen oder den stimp des Grün richtig einzuschätzen.
    Zu zweiten Frage,ich spiel jetzt meine zweite Saison. HCP -27.5, schön wärs unter 20 zu kommen, mal schaun obs klappt. Meine beste Runde war bis jetzt ein 94er, hab aber schon oft mal die ersten oder zweiten 9 mit 43-44 gespielt, aber über 18 klappts halt noch nicht so recht.
     
  18. Nevur

    Nevur New Member

    Kenne ich. Die Routine ist echt entscheidend. Mein Score purzelt auch nur dann, wenn ich mir intensiv Zeit auf dem Grün und für das Kurzspiel nehme.

    Aber wenn Du wenig spielst, ist der Fortschritt doch total ok...
     
  19. ThomasB

    ThomasB New Member

    Naja beim letzten Turnier ne 97 gespielt, aber die Par 3 Löcher eher versemmelt, 6,6,5,4 gespielt, beim ersten Strafschlag wegen Aus,zweiten Strafschlag wegen Wasser und dann 3 Putts, so gings weiter
    da bringt es wenig wenn man die Par 5 maximal mit 6 Schlägen spielt
    normal hab ich bei den Par 3 Löchern nen Schnitt von 4, mit dem kann ich momentan leben
     
  20. Alfolino

    Alfolino New Member

    jeppa...heute erstmal eiskalt hitzefrei->in den bus mit bag->auf den platz-> hcp 3 gespielt xD

    wollte ich nur schnell einwerfen!^^
     

Diese Seite empfehlen