Golfclub - Ausweis - Handicap

Dieses Thema im Forum "Golfplätze und Golfclubs" wurde erstellt von derbasti007, 12. Dez. 2018.

  1. derbasti007

    derbasti007 Member

    Hi zusammen,
    zum Jahresende sollte man ja die Beichte ablegen :)
    ... ich habe gesündigt - ich hab seit über 2 Jahren kaum Golf gespielt :(
    Warum... wieso... - langer Rede kurzer Sinn: meine zweite Leidenschaft (Eishockey) ist einfach stärker :p
    Aber warum ich Euch hier schreibe:
    Bin von meiner damaligen Fernmitgliedschaft (Sigmaringen) auf Green-Angels gewechselt und gestern wurden 139€ Jahresfee eingezogen... da hab ich überlegt
    "warum zahlst du das überhaupt" - für 1-2x Driving Range im Jahr?!
    Mein Kenntnisstand:
    Ich benötige irgendeinen Club, damit ich einen Ausweis und handicap habe
    Meine Frage:
    Was wenn ich keinen Club habe? Was passiert mit Platzreife, Handicap, etc?

    Was gibt es für ultra-wenig golfer und Pausierer für Lösungen?

    Danke an alle!
    LG
    Sebastian
     
  2. ant

    ant Active Member

    Irgendeinen Club, der dein Handicap verwaltet, brauchst du, sonst gibts keinen Ausweis und damit gibts dann bei den meisten Anlagen Probleme. VcG kostet 200.- / Jahr incl. 50.- Greenfeegutschein. Wenn du bisher 139.- zahlst, dann ist das sehr günstig. Kannst ja mal im Netz suchen, ich glaube mich zu erinnern daß ich mal bei nem Club was von 99.- ohne Spielrecht aber mit Handycapverwaltung gelesen habe.
     
    derbasti007 gefällt das.
  3. derbasti007

    derbasti007 Member

    aber was würde theoretisch passieren wenn ich keine golfclub-mitgliedschaft mehr hätte.....?
     
  4. ant

    ant Active Member

    ... dann würde dich in D A CH warscheinlich kein Platz mehr spielen lassen. Wie lange ein hdc / pe gilt wenn man nicht in einem Club ist (um irgendwann wieder aktiv zu werden) weiss ich aber nicht. Hab mal was von 12 Monaten gelesen, dann ist das hdc weg.
     
  5. Bastl

    Bastl Active Member

    Servus Basti!

    wenn sich nichts geändert hat, musst du dich bei Wiedereintritt nach mehr als einem Jahr mit dem Vorgabenausschuss deines neuen Clubs auseinandersetzen.
    Das HCP wird nicht beim DGV gespeichert oder verwaltet, sondern bei deinem HCP-führendem Heimatclub, bzw. VCG. Wenn du dein HCP vom neuen Club einstufen lassen willst, ist eine Fernmitgliedschaft ggf. sehr umständlich.

    https://www.golf.de/dgv/rules4you/handicap/vorgaben_detail.cfm?nr=3-4

     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dez. 2018
  6. Tom Watson

    Tom Watson Well-Known Member

    Hi Sebastian,
    kann Dir nur aus meiner Erfahrung berichten. Ich bin 2003 aus meinem alten Heimatclub (Vollmitglied) wegen Umzugs ausgetreten. Danach aus beruflichen Gründen erst einmal keine neue Mitgliedschaft. Gespielt habe ich damals nur im Urlaub und da ging es (Ausland) irgendwie immer mit der alten abgelaufenen Karte.
    2007 bin ich dann eine Fernmitgliedschaft eingegangen. Der Spielausschuss dort hat mein HCP anhand der alten Karte 1 : 1 übernommen. Bin seitdem dort Mitglied, da eine neue Vollmitgliedschaft aus beruflichen Gründen keinen Sinn macht.
    Aus meiner Sicht also kein Stress.

    Hoffe es hilft
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dez. 2018
    derbasti007 gefällt das.
  7. ackerhacker

    ackerhacker New Member

    Ist ja eigentlich ganz einfach willst du in Deutschland nicht spielen und das Geld sparen dann trittst du aus.
    Im Ausland spielst du gegen MasterCard etc.
    in Deutschland offiziell nur wenn du eine Mitgliedschaft hast.
     
  8. streuner

    streuner Active Member

    In der Schweiz spielt meine Frau gelegentlich mal Golf. Sie hatte einen Clubausweis bis 2015. bei den Clubs wo sie gespielt hat, ist sie gespeichert und dort fragen sie immer nur, ob sich was geändert hat, mehr interessiert da keinen. In Begleitung von Mitgliedern ist eben immer alles etwas Anders.
     
  9. albe1949

    albe1949 Well-Known Member

    Wenn das immer noch so ist, dass du kaum spielst, oder nur auf der DR gehst brauchst du kein HCP
    Es gibt einige Vereine, da kann man auch ohne HCP spielen, bei uns nicht alle 19 Loch, wie viel und welche Löcher genau weiß ich gar nicht.
    Aber 20 Minuten von uns weg gibt es einen Verein mit 9 Loch ohne Mitgliedschaft, ohne HCP, nehme an gibt überall in Deutschland.
     
  10. derbasti007

    derbasti007 Member

    ok - also HCP ist mir persönlich egal - gurke eh bei 33 oder so rum
    mir geht es primär um die Platzreife - durch duzende Umzüge und bedingt durch die Zeit wüsste ich gar nicht, ob ich da Unterlagen habe?!
    Kann ich da irgendwo Unterlagen/Bestätigung bekommen?
    Wenn das Bestand hat würde ich nämlich direkt Mitgliedschaft kündigen..... :p

    DANKE AN ALLE
     
  11. ackerhacker

    ackerhacker New Member

    Ich denke aktuelles Stammblatt bzw. Vorgabennachweis ausdrucken von mygolf oder von deinem aktuellen Club besorgen müsste genügen falls du mal später wieder
    einsteigen willst.
     
  12. streuner

    streuner Active Member

    Denke auch, das MyGolf locker ausreichen sollte. Die Klubs sind doch sowieso gut vernetzt und die Daten bleiben sicher lange gespeichert...
     

Diese Seite empfehlen