Habe ich Platzreife in Deutschland ?

Dieses Thema im Forum "Anfänger" wurde erstellt von Jan87, 13. Okt. 2020.

  1. Jan87

    Jan87 New Member

    Hallo,
    ich habe mal eine Frage an euch.. ich habe vor 6 Jahren für 2 Jahre Golf in Dänemark gespielt.
    Habe ich dadurch automatisch in Deutschland Platzreife, wenn ich mich in einem deutschen Club anmelde ?

    --
    Gruß Jan
     
  2. albe1949

    albe1949 Well-Known Member

    Habe das gerade gefunden und hierher kopiert, ich zitiere:

    Da die Platzreife nicht der „Führerschein zum Golfspielen“, sondern lediglich die Erlaubnis des Hausrechtsinhabers ist, auf dem eigenen Platz zu spielen, kann diese Frage nicht generell, sondern nur mit der jeweiligen Golfanlage geklärt werden.

    Wer nach seiner Platzreife-Prüfung nicht sofort weiterspielt, sondern zunächst einmal längerer Zeit pausiert, benötigt später erst einmal etwas Übungszeit auf der Driving Range, bevor er sich in den zügigen Spielfluss auf einem Golfplatz eingliedern kann. Die nach einem einheitlichen Standard abgelegte Prüfung zur „DGV-Platzreife“ wird daher innerhalb von zwei Jahren nach Bestehen der Prüfung akzeptiert.

    Die Frage nach der Gültigkeit der Platzreife wird häufig jedoch auch von Spielern gestellt, die früher bereits einmal Mitglied in einem Golfclub gewesen sind und sich bereits ein Handicap erspielt hatten. Innerhalb von einem Jahr wird dieses Handicap mit Hilfe des letzten DGV-Ausweises des Spielers übernommen. Nach längerer Zeit muss bei dem Wiedereintritt zunächst die dann aktuelle Spielstärke ermittelt werden. Dazu benötigt der Vorgabenausschuss der neuen Golfanlage des Spielers das Ergebnis einer Runde und legt damit das für den Wiedereinstieg in den Golfsport gültige Handicap fest.

    Hier die Quelle

    Hoffe es hilft Dir weiter.
     
  3. Jan87

    Jan87 New Member

    Das würde bedeuten ich kann eine Platzreife in Deutschland machen und kann ohne schlechtes gewissen ein Einsteiger Golf Paket in Anspruch nehmen..
    Weil ich definitiv keine DGV-Platzreife habe bzw. auch noch nie hatte.

    Was sicherlich nicht schadet, da ich gelesen habe, das sich 2019 auch was an den Regeln geändert hat...
     
  4. albe1949

    albe1949 Well-Known Member

    Das hängt auch stark vom Golfclub ab, bei uns ginge es, einfach mal nachfragen, viele Vereine bieten für das 1. Jahr Sonderkonditionen an, auch incl. Platzreife.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Okt. 2020
  5. Bastl

    Bastl Active Member

    @Jan87 hast du in Dänemark ein HCP gehabt?
     
  6. Jan87

    Jan87 New Member

    Ja das hatte ich. Ist das HCP Weltweit irgendwo gelistet oder nur in dem jeweiligen Land ?
    Das HCP ist ja in der DGU (Dänischen Golf Union) gelistet und nicht im Deutscher Golf Verband
     
  7. albe1949

    albe1949 Well-Known Member

    Mal abgesehen davon ist HCP und Platzreife nicht das Gleiche.
    Egal hier eine Erläuterung
     
  8. Jan87

    Jan87 New Member

    Ich habe bei dem Club jetzt mal angefragt ob ich die Voraussetzungen für ein Einsteiger Angebot erfülle. Ich habe sonst ein schlechtes gewissen, wenn ich das nicht erwähne, dass ich vor 6 Jahren mal gespielt habe, auch wenn es in Dänemark ohne Platzreife gewesen ist.

    Mal gucken was die Antworten :)
     
  9. streuner

    streuner Active Member

    Wenn man ein HCP hatte, dann sollte das irgendwo auch belegt sein, auf einer Mitgliedskarte oder auf Turnierunterlagen. Solche Dinge reichen den meisten Clubs aus. Nach längerer Pause behalten es sich manche Clubs vor, eine Testrunde mit anderen Mitgliedern zu spielen und dann das HCP neu zu bewerten... (so wäre es bei uns)
     

Diese Seite empfehlen